Jubiläums-Symposium

"Munich fights depression! 10 Jahre Münchner Bündnis gegen Depression" lautet das Motto des Fachsymposiums am 8. Dezember 2018. Namenhafte Referent*innen aus ganz Deutschland informieren Sie über Aktuelles rund um die Erkrankung Depression. Ihr praxisorientiertes Wissen können Sie im Anschluss in verschiedenen Workshops erweitern.
Das ausführliche Programm finden Sie hier.
Bitte beachten Sie: das Symposium ist bereits restlos ausgebucht. Anmeldungen können daher nicht mehr entgegen genommen werden.

 

Tagung

Am 9. und 10. Januar 2019 findet die Tagung "Depression ohne Zukunft?" in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Tutzing statt.

Neueste Erkenntnisse zur Entstehung, Diagnose und Therapie von Depressionen
werden in den Dialog mit gesellschaftswissenschaftlichen Aussagen gebracht und diskutiert.

Das ausführliche Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Poetry Slam

„WahnSinnsWorte" – Ein Poetry Slam über das Thema Psychische Gesundheit.

Ab sofort können sich Interessierte per E-Mail unter kontakt@larsruppel.de für den Workshop anmelden und Tickets für die Show reservieren. Weitere Infos finden Sie auch auf dieser Homepage.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop ist inklusiv. Mitmachen können alle ab 16 Jahren, die Lust auf Poetry Slam haben – egal, ob mit oder ohne Behinderung, ob mit oder ohne psychischer Beeinträchtigung.
Das Münchner Bündnis gegen Depression war neben weiteren Münchner Vereinen, Verbänden und Organisationen rund um das Thema „Psychische Gesundheit“ bei der Konzepierung der Veranstaltung vertreten.

 

Quartalsprogramm Oktober - Dezember

Das neue Quartalsprogramm ist ab jetzt erhältlich.

Das Programm kann ab einer Stückzahl von 50 Flyer über unsere Geschäftsstelle bestellt werden.

 

Hilfsangebote in München

Wenn Sie sich in einer seelischen Krise befinden, hilft Ihnen
der Krisendienst Psychiatrie unter Tel. 0180  6 55 30 00
(€ 0,20/Anruf Festnetz, max. € 0,60/Anruf Mobilnetz) täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr.


Übersicht über Hilfs- und Beratungsangebote in München und
Kliniken für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
weiter

 

Studien

Zur Erforschung der biologischen Grundlagen psychischer Probleme sucht das Max-Planck-Institut für Psychiatrie Teilnehmer*innen, die aktuell unter Depressionen, Burn-Out oder Ängsten leiden. Bei Interesse schreiben Sie eine kurze E-Mail an become(at)psych.mpg.de oder besuchen Sie die dazugehörige Homepage.

Das Max-Planck-Institut für Psychiatrie sucht außerdem für eine groß angelegte Studie weitere Teilnehmer*innen. Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, welche Therapieform welchem Patienten helfen kann. Mehr Infos finden Sie hier.

Eine weitere Studie des Max-Planck-Institut für Psychiatrie möchte die Rolle von Oxytocin bei Personen mit depressiven Erkrankungen genauer untersuchen. Dazu finden Sie hier mehr Infos.

 

Spenden mit AmazonSmile

Ab jetzt können Sie uns mit Ihrem Einkauf unterstützen! Für Sie entstehen keine Mehrkosten, aber wir erhalten von Amazon 0,5% der Einkaufssumme als Spende. 

Gerne können Sie hierzu diesem Link folgen oder direkt auf der Amazon Homepage "Muenchner Buendnis gegen Depression" auswählen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Flyer Hilfsangebote in türkischer Sprache

Unser Flyer zu den Hilfsangeboten in München ist jetzt auch in türkischer Sprache erhältlich!

 

Informationsbroschüre Depression

Hier finden Sie eine ausführliche Informationsbroschüre, die sich mit der Entstehung und Behandlung von Depression beschäftigt. 

 

Forum Mental Health

Vorträge für das interessierte Fachpublikum, Studierende sowie für Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige.
Die kommenden Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

Max-Planck Gesundheitsforum

Interessante Vorträge zum Thema Seelische Gesundheit bietet das Max-Planck-Institut für Psychiatrie an. Weitere Infos finden Sie hier.

Infotelefon von Betroffenen für Betroffene

Jeden Freitag
von 11.00 - 12.00 Uhr

mit unserer EX-IN-Genesungsbegleiterin
Dr. Karolina De Valerio.
Telefon: 089  54 04 51 20

 

Depression bei Kindern und Jugendlichen

Unser Angebot an alle Münchner Schulen:
Wir bieten Fortbildungen für Lehrer und Elternabende. 
weiter

PROJEKTE

Social Spot "Lass dir helfen!"

by Isa Micklitza & Zoë Schmederer ©MBgD

Einkaufen mit Herz

Bei Online-Einkäufen das Münchner Bündnis gegen Depression unterstützen - völlig mehrkostenfrei!
weiter