Ausstellung

Zur aktuellen Ausstellung in der Geschäftsstelle.

Der Münchner Künstler Guido Michl stellt gerade elf seiner schönen und farbenfrohen Werke in unserer Geschäftsstelle aus.

Gezeigt werden Bilder einer Gemäldeserie, die mit expressiven Acrylfarben unterschiedliche Gartenausblicke rund um das Haus festhält. Dabei zeigen sie das Wachsen und Wuchern der Vegetation, die Kraft der Natur, in einem relativ naturbelassenem Garten.

Die Zeichnungen der Serie "Inner-forest" geben die Seelenlandschaft wieder, die sich beim ziellosen Arbeiten des Künstlers eingestellt hat. Der Anfangsgedanke war das Thema Wald. Aus einer freien Vorzeichnung mit Tusche ergaben sich durch die Hinzufügung der Farben bestimmte Szenarien. Mal tiefer im Forst, mal weitere Ausblicke, parallel zur gegebenen Stimmung. (Siehe Bild rechts).

Das Bild "Yesterday´s flowers" zeigt aus einer Kombination von Tusche und expressiver Ölfarbe den unvergänglichen Moment der vergänglichen Blume. Entstanden ist dieses Bild im Jahr 2019.

Die zwei Bilder der Reihe "Die Anderen", deren Vorlagen Kulturmagazinen entnommen sind, thematisieren die Frau, die hinter der Hochglanzmoderne zu verschwinden droht. Der Künstler stellt sie wieder in den Vordergrund und lässt den ewigen Mann an ihrer Seite blass werden. 

Sollten Sie neugierig auf die Ausstellung geworden sein, können Sie gerne einen Besichtigungstermin mit uns vereinbaren.