Gemeinsam etwas bewegen!

Ein Grußwort an unsere Laufgruppe.

Liebe Mitglieder der Laufgruppe,
gemeinsam zu laufen, klingt schon heilend. Denn alleine geht es oft nicht. Das ist eine der ersten Lektionen, die ich für das Leben mit einer chronischen Krankheit (ich habe MS und bin mit Rollstuhl unterwegs) gelernt habe. Sowohl als Autor, wie jetzt auch als angehender Politiker, versuche ich, mit Worten etwas zu bewegen. Trotz aller Widrigkeiten und Widerstände möchte ich mich nicht ausbremsen lassen. Wie gut, dass Sie das auch nicht tun!

Ihnen von Herzen das Beste, laufen Sie gut,

Ihr Max Dorner

 

Max Dorner ist seit zehn Jahren Rollstuhlfahrer. Er hat mittlerweile neun Bücher geschrieben. Auch in seinem letzten „Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt!“ (btb, 2019) thematisiert er Behinderungen aller Art und den Umgang damit. Mitte März 2020 kandidiert er auf der Liste der GRÜNEN für den Münchner Stadtrat.