MUT Tour 2021

20 km für mehr Offenheit im Umgang mit Depression

Seit 2012 findet jedes Jahr  die sogenannte Mut-Radtour statt, ein Aktionsprogramm für einen offenen Umgang mit dem Thema Depression. Vom 17.7.21 bis  zum 18.9. 2021 radeln 8 Tandem-Teams und gehen 2 Wander-Teams durch ganz Deutschland und setzen ein sichtbares Zeichen für das Thema. Jeder kann mitfahren oder mitwandern.

Am 2. September trafen sich eine Gruppe von Radlern aus München und Umgebung, um das Tandem Team Nr. 7, das in 6,5 Fahrtagen auf dem Weg von Regensburg nach Ulm unterwegs war, eine kleine Etappe zu begleiten. 

Eine Vertreterin des Münchner Bündnis gegen Depression e.V. war auf der 20 km Strecke von München nach Puchheim dabei: 

"Es war eine gemütliche Tour, alle mit T-Shirt der Mut-Tour, es gab auf der Strecke Zeit genug für ein Gespräch zwischen Betroffenen, Interessierten und Engagierten. Der Radtross fand viel Beachtung auf der Strecke. In Puchheim angekommen, setzen sich alle nochmal zusammen für ein gemeinsames Photo. Die Tandem-Teams setzten danach die Tour auf dem Weg nach Ulm fort."

Eine sehr gelungene Aktion, die zum Mitmachen anregt, die Anmeldungen für 2022 können schon entgegen genommen werden! 

 

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite, auf Facebook oder Instagram. Hier finden sich alle relevanten Infos, wie Aktionen, ein Blog zum Thema, Ortsgruppen und vieles mehr.

https://www.mut-tour.de/

https://instagram.com/mut_tour?utm_medium=copy_link

https://www.facebook.com/MutTour/