Stammtisch für Betroffene und Angehörige von Depression

Auch das Treffen im April findet digital statt.

Unser offenes Stammtischtreffen findet auch in diesem Monat im digitalen Format statt.

Wann: 19. April 2021, ab 18.30 Uhr 
Wo: online mit Zoom
Die Teilnahme ist kostenlos.
Link zum Meetingraum:
https://us02web.zoom.us/j/82039442889?pwd=OEl1RWF4NS94UDZhMEhNZEZ0REVQQT09

Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Die Telefongebühren entsprechen denen Ihres Telefonanbieters. Nutzen Sie dafür Ihr Festnetz mit einer Telefon-Flatrate, entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Einwahl mit der Telefonnummer +49 69 7104 9922

Meeting-ID: 820 3944 2889
Kenncode: 909098

 

Der Stammtisch bietet sicherlich eine schön Abwechslung in der aktuellen Zeit, Möglichkeiten zum Austausch und Gespräche über Hilfsangebote in dieser schweren Zeit. Wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch bei unserem digitalen Stammtisch!

 

Hier finden Sie ein kurzes Interview mit Dr. Karolina De Valerio, die den Stammtisch leitet und sich auf Ihren Besuch freut:

  • Was ist und bietet der Stammtisch genau?

Der Stammtisch des Münchner Bündnis gegen Depression e.V. sucht und bietet den direkten freien Austausch zwischen Betroffenen, Angehörigen und Interessierten.
Es geht hauptsächlich um freie, persönliche Gespräche. Daneben gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Infos, z.B. zu Hilfsmöglichkeiten, zu bekommen.

  • Wie geht das digital?

Wir treffen uns über Zoom. In jeder Gruppe (virtuellem Raum) ist ein*e fachkundiger Betroffene*r, die/der das Gespräch anstößt, anleitet, moderiert, oder eingreift, wenn nötig.
Die Teilnehmenden bestimmen selber, worüber sie reden. Depression kann, muss aber nicht Thema sein. Jede und jeder der Teilnehmenden kann auch einfach nur zuhören.

  • Wer nimmt an dem Stammtisch teil?

Wer sich interessiert oder ggf. betroffen ist, wer den Austausch sucht und Fragen hat. Auch Angehörige, Freunde, Arbeitskolleg*innen von depressiv Erfahrenen sind sehr willkommen. Und keine*r wird nach einer Diagnose gefragt!

  • Was sind die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme?

Für die Teilnahme benötigen die Besucher*innen ein internetfähiges Endgerät (z.B. Smartphone, Computer, Tablet) mit Mikrophon und Kamera. Außerdem sollte ihre Internetverbindung stabil sein. Am Smartphone/Tablet ist für gewöhnlich der Download der App Zoom notwendig, am Computer ist der Zugang über den Internetbrowser möglich. Zugang zu unserem Treffen bekommen die Teilnehmer*innen über den enstsprechend veröffentlichten Link.