Veranstaltungsabsage: Münchner Inklusionstag

Der Münchner Inklusionstag wird verschoben. Sobald der Ersatztermin bekannt ist, wird er veröffentlicht.

Begründung der Absage seitens der Landeshauptstadt München, Sozialreferat:

Der Münchner Inklusionstag, der für 10. März im Gasteig geplant war, wird verschoben. Sobald der Ersatztermin bekannt ist, wird er veröffentlicht. Ein großer Teil der Gäste und Mitwirkenden sind Menschen mit Behinderungen, darunter auch Personen mit einem stark erhöhten Gesundheitsrisiko bei Atemwegserkrankungen, wie sie beispielsweise durch Corona- oder Grippeviren ausgelöst werden können. Damit alle, die zugesagt hatten, am Münchner Inklusionstag unbesorgt teilnehmen können, hat sich die Stadt für eine Verschiebung auf Herbst entschieden. Für den Inklusionstag sind rund 30 Vortragende, Workshopleitungen und Akteur*innen vorgesehen. Für die ganztägige Veranstaltung zu allen Themen der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hatten sich über 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet.

 

Ursprüngliche Veranstaltugsankündigung:

Auf der Veranstaltung werden Wissen und Anregungen zu  Inklusion vermittelt. Es besteht die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und neue Ideen und Kooperationspartner für Projekte zu finden. In Vorträgen, Workshops, Informationsangeboten und einem Kulturprogramm werden inklusive Handlungsweisen vorgestellt.

Auch das Münchner Bündnis gegen Depression e.V. ist mit unserer Mitarbeiterin Dr. Karolina De Valerio in dem Workshop "Living Libary" vertreten:
Wagen Sie den Dialog: Fragen Sie, was Sie schon immer zum Thema Leben mit Behinderung, Barrierefreiheit oder Inklusion wissen wollten! Zwei Expertinnen und ein Experte in eigener Sache stellen sich nach der Kommunikations-Methode „Living Library“ (Lebendige Bibliothek) ganz offen Ihren Fragen. Ziel ist es, ins Gespräch zu kommen, Vorbehalte zu hinterfragen und Kontaktängste abzubauen.

Wann: 10. März 2020, 9:30 - 16:30 Uhr
Wo: Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München 
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden können Sie sich hier. Für die Teilnmahme am Living Libary wählen Sie bitte Workshop 11 bei Ihrer Anmeldung aus. Der Workshop findet um 13.30 Uhr und um 15 Uhr statt.

Alle Infos zur Veranstaltung und das Programm finden Sie hier.