Welttag der seelischen Gesundheit

Der heutige Tag ist der seelischen Gesundheit gewidmet.

Heute ist der 10. Oktober, der internationale Tag der seelischen Gesundheit. Der diesjährige Mental Health Day widmet sich dem Thema “Mental Health for All. Greater Investment – Greater Access. Everyone, everywhere”. Denn mentale Gesundheit ist ein Menschenrecht und ist nach wie vor nicht für alle zugänglich oder wird Menschen verwehrt. Das Thema darf nicht länger vernachlässigt werden, fordert die Weltgesundheits Organisation WHO. Laut WHO werden nur 2% des Gesundheitsbudgets der Länder weltweit im Bereich Mental Health investiert.    

Gerade in diesem Jahr mit der weltweiten Pandemie rückt das Thema nochmal mehr in den Fokus. Viele Menschen haben stark mit den Einschränkungen des alltäglichen Lebens zu kämpfen, haben Existenzängste oder leiden unter der sozialen Isolation. Erste vorläufige Studien zeigen bereits die Zunahme von psychische Erkrankungen um ein fünffaches seit dem Ausbruch von Corona. Aber auch Menschen, die vorher schon an einer psychischen Erkrankung litten, habe eine schwere Zeit und benötigte Hilfe war und ist nur eingeschränkt zur Verfügung.

Mehr Infos zum Welttag der Seelischen Gesundheit finden Sie auch bei der World Federation for Mental Health. Dort läuft aktuell das Global Mental Health Fest ´20 als digitale Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

In München widmet sich das Aktionsbündis zehnzehn jährlich dem Thema und lenkt die Aufmerksamkeit mit unterschiedlichen Aktionen auf die seelische Gesundheit. In diesem Jahr werden vom 06.-15. Oktober 2020 Plakate im Innenstadtbereich ausgehängt, sowie Postkarten und Buttons verteilt am Viktualien Markt. Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier