Beratung annehmen

Beratung für ein selbstbestimmtes Leben

 

Krisen entstehen häufig in Folge einer nicht bewältigten neuen Lebenssituation. Um ihnen vorzubeugen, brauchen Sie möglicherweise Hilfe und Beratung in rechtlichen, finanziellen oder sozialen Belangen. Unterstützung finden Sie zum Beispiel in den Fachstellen häusliche Versorgung in den Sozialbürgerhäusern oder bei Beratungsstellen für ältere Menschen.


Fachstellen häusliche Versorgung in den Sozialbürgerhäusern


In einer psychischen Krise kann sich auch bald die Frage stellen, ob man noch weiter in der eigenen Wohnung leben kann. Da sich das Gefühl von Selbstbestimmung und Selbstständigkeit positiv auf einen Krankheitsverlauf auswirkt, unterstützen die Fachstellen häusliche Versorgung erkrankte Menschen dabei, in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachstellen sind eng mit ambulanten Pflegeangeboten vernetzt und sie können individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Sie zeigen dabei auch Möglichkeiten auf, wie die häusliche Pflege finanziert werden kann.

 

Die Fachstellen häusliche Versorgung sind in den Sozialbürgerhäusern der Stadt angesiedelt:
www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialbuergerhaeuser.html


Beratungsstellen für ältere Menschen

 

Die Lebensqualität ist in einer psychischen Krise z.T. erheblich eingeschränkt. Die Beratungsstellen für ältere Menschen stehen hier als Lotsen zur Verfügung. Zum einen informieren sie über die Formen psychischer Krisen und Erkrankungen im Alter. Zum anderen unterstützen sie Sie im Umgang damit. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer Ihre individuelle Lebenssituation im Blick: Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie in ihrer eigenen Wohnung bleiben wollen und ambulante Unterstützungsangebote in Anspruch nehmen möchten. Oder sie finden für Sie passende teil- oder stationäre Pflegeangebote.


Die Beratungen in den Fachstellen häusliche Versorgung und in den Beratungsstellen für ältere Menschen ist kostenfrei und natürlich streng vertraulich.


Beratungsstellen für ältere Menschen


www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialamt/Alter-und-Behinderung/Beratung-und-Hilfe.html#2

 

Flyer

THEMEN